Werdandi Nila

Werdandi Nila

Im Oktober 2004 kam meine Stammhündin „Nila“ zu uns, was sich als wahrer Glücksgriff erwies.

Nila war leicht-führig, arbeitsfreudig und lernte dermaßen schnell, dass es einfach unendlichen Spaß machte mit ihr zu trainieren und arbeiten.

Da Nila’s Züchter Jäger waren, legten sie mir nahe auch mit ihr eine jagdliche Prüfung zu absolvieren, denn das arbeiten mit Wild lag Nila im Blut. Bei der Prüfung am 11.09.2005 belegte sie direkt den zweiten Platz, was mich natürlich noch weiter anspornte die Arbeit mit ihr zu vertiefen.

Es folgten Wesenstest (16.09.2006), Dummy A Prüfung (25.08.2007 – „vorzüglich“) und Bringleistungsprüfung  (10.11.2007) im DRC.

Nachdem ihre Gesundheitsergebnisse als in Ordnung und ihr Formwert als „sehr gut“ bewertet wurden, erhielt Ich mit ihr am 03.04.2009 die Zuchtzulassung.

Nila ist Mutter unseres A-Wurfes und B-Wurfes Aus beiden Würfen behielten wir einen Welpen zur eigenen Aufzucht: Hunters Tutor „Amy“ und Hunters Tutor „Be Lucky“.

Nila ist im April 2017 friedlich eingeschlafen und jagt nun im Hundehimmel.

Hier findet ihr die offizielle DRC Seite zu Nila.